FALKO E.P.  WILMS

Österreichische Fachhochschulen bieten eine praxisbezogene Ausbildung auf einem Hochschulniveau. Sie vermitteln die Fähigkeit, aktuelle und zukünftige Anforderungen der beruflichen Praxis gemäß dem aktuellen Stand der Wissen- schaft zu lösen (§3 FHStG).
Die Kernfrage meiner Lehre lautet: Was bedeutet das für die (Mit)Gestaltung von arbeitsteiligen, verteilten Prozessen der Wertschöpfung? und umfasst
:
- theoretischen Inputs (Theorie)
- praktischen Umsetzungen (Kompetenz)
- eigenes Denken ([Selbst]Reflexion)








 _________AKTUELLES_________
      
>>  detaiLS                                  

virtual  realiTY
    


social  realitY

Dialog-Abend
I Flyer I Veröffentlichungen